Berufswahl, -einstieg, -umstieg und -aufstieg

Ich weiß, kein Mensch braucht ein Coaching. Aber was Du auf dieser Seite lernst, lernst Du in keiner Schule und an keiner Uni.

Wenn es jeder wüsste, gebe es keine Probleme am Arbeitsplatz, jeder wüsste wie er den Job mit höchstem Spaß-Faktor findet, wie man der bestbezahlte Mitarbeiter der Branche wird und  alle  würden ein schönes Leben führen. Stimmts?

Kennst Du erfolgreiche und prominente Sportler, Schauspieler, Politiker und Unternehmer? Kannst Du Dir vorstellen, was diese Menschen miteinander verbindet? Antwort: Sie haben oder hatten alle einen Coach!

Diese Seite hilft Facharbeiter und Facharbeiterinnen aus der Metallindustrie Ihren Engpass von laufender Geldknappheit, Unzufriedenheit, Frustration, Druck, Angst, Sorgen und schlaflosen Nächten, zu lösen.

Weil jeder das Recht auf Freiheit und ein schönes Leben hat!

Diese Seite ist nicht für Arbeitgeber / Firmen und Menschen die alles besser wissen!

Hast Du Dich wiedererkannt oder findest das gut was Du gelesen hast und möchtest mehr darüber erfahren?

Als Arbeitnehmer-Coach ist es meine Mission Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen aus der Metallindustrie bei laufender Geldknappheit, Unzufriedenheit, Frustration, Druck, Angst, Arbeitsplatzsorgen, schlaflosen Nächten usw., zu helfen. Aus Überzeugung vertrete ich die Meinung das jeder ein Recht auf Freiheit und ein schönes Leben hat, leider schafft es nicht jeder aus eigener Kraft. Deshalb ist es meine Vision, möglichst vielen Menschen zu helfen, der beste zu werden der Er/Sie sein kann. Kein Mensch hat es verdient unter seinem Wert zu arbeiten. Aus Erfahrung weiß ich, dass mit Unterstützung jeder ein Vielfaches von dem erzielen kann, was Er/Sie gerade erzielt.
Als Abteilungsleiter war ich in meinem Job sehr frustriert. Man trägt nicht nur für die Unternehmensziele, sondern auch für die Menschen die zur Zielerreichung beitragen, die Verantwortung. Und so kam es, dass ich mich aus zweierlei Gründen für Coaching entschieden habe. Zum einen, weil es mich persönlich und beruflich weit über meine Vorstellungsmöglichkeit von damals geführt hat und zum anderen, weil mir dadurch viele Erfahrungen bewusst geworden sind. Das ist das wichtigste, was ich hier weitergeben möchte. Was ich in dreißig Jahren Berufserfahrung geschafft habe, kannst Du innerhalb von 3 Jahren schaffen, wenn Du die Abkürzung nimmst die Dir hier zur Verfügung gestellt wird.


1995 war mein Sohn 2 Jahre alt, meine Frau in Elternzeit und ich wurde plötzlich arbeitslos. Das hat uns damals getroffen wie ein Weltuntergang. Im ersten Moment hatten wir richtig Angst und machten uns Sorgen, wie es jetzt weitergehen soll. Rückblickend kann ich sagen, wir haben es geschafft. Und eines weiß ich sicher, ich wäre nicht da, wo ich heute bin, wenn ich damals nicht arbeitslos geworden wäre. Ich habe damals nachgedacht und habe mir überlegt, wie das Leben wohl weiter gehen soll. Ich habe mir damals geschworen, nie wieder in eine solche Situation zu kommen. Ich habe angefangen Staubsauger zu verkaufen bis ich einen Job gefunden habe und dann, habe ich angefangen, mich nebenberuflich weiterzubilden. So habe ich es vom arbeitslosen Klinkenputzer zum Abteilungsleiter geschafft.
Heute kann ich mit Stolz sagen ich habe es geschafft, ich habe einen krisensicheren Job, bin zum Abteilungsleiter aufgestiegen, habe ein Haus gekauft und bezahlt und mein Gehalt von 1995 vervielfacht. Wenn Du den Weg erfolgreicher Menschen analysierst, wirst Du immer wieder bestimmte Muster erkennen. So zum Beispiel bei Sportlern: Die haben nur eine Chance, weil die Zeit gegen sie läuft. Sie konzentrieren sich auf Ihren Sport. Das, was Sie selber nicht können und wofür Sie die Zeit nicht haben, engagieren Sie externe Helfer, die Sie schnellstens zu Ihrem erwünschten Erfolg begleiten. Oder kennst Du einen Profi, der erfolgreich ist und keinen Coach hat oder hatte?

Ich bin Arbeitnehmer-Coach geworden, weil ich den zuvor genannten Leidensweg selbst durchlebt habe. Ich bin selbst mehrmals an meine Grenzen gestoßen und war kurz vor dem Aufgeben. Ich weiß wie schwer es ist ein Haus abzubezahlen – hätte mir damals einen Gesprächspartner gewünscht, einen Coach, Mentor oder Wegbegleiter, den ich um Rat und Hilfe hätte Fragen oder einfach mit ihm über meine Sorgen und Probleme plaudern können.
Deshalb biete ich Dir jetzt meine Erfahrungen und Kenntnisse als Problemlöser an, damit auch Du ein Premium-Verdienst und ein schöneres Leben genießen kannst.

Machst Du Dir auch jeden Monat Sorgen, wie Du all die Rechnungen bezahlen und den Dispokredit vom Vormonat begleichen kannst, weil soeben die Waschmaschine ungeplant ausgefallen ist?
Wünschst Du Dir einen schönen Familienurlaub am Meer oder in den Bergen? Und während ich diese Zeilen schreibe, spüre ich den Kloß in der Magengrube, weil mein Unterbewusstsein mich daran erinnert und es fühlt sich an als wäre es gestern gewesen.